Urlaub in Ägypten

  • Einwohner: ca. 80,5 Millionen
  • Amtssprache: Arabisch
  • Fläche des Landes: ca. 1 Million Quadratkilometer
  • Human Developement Index: 0,644 (113.)
  • viele schöne Korallenriffe

 

Bild: Landkarte von Ägypten / Map of Egypt


Das afrikanische Land Ägypten liegt im Nordosten des Kontinents und hat die Haupstadt Kairo. Vertikal durch das Land fließt der bekannte Fluss Nil, der immer beliebter für Nilkreuzfahrten wird. Die Nachbarländer von Ägypten sind der Sudan und Lybien.

 

 

Ägypten entdecken

Bild: Pyramiden in Ägypten Ägypten liegt im nordafrikanischen Trockengürtel mit wenig Niederschlägen, aber dafür immensen Temperaturschwankungen. Mit harten Wintern, wie man sie aus Deutschland kennt, muss man dort aber nicht rechnen. Das Land ist weltweit bekannt für seine atemberaubenden Pyramiden, die man sich oft aus nächster Nähe ansehen kann. Kulturell haben diese Pyramiden einen riesigen Wert, viele Touristen kommen hauptsächlich deswegen. Wirtschaftlich ist der Tourismus einer der wichtigsten Wirtschaftszweige des Landes.

Strand- und Badeurlaube finden meistens in Hurghada oder Scharm El-Scheich statt - wer sich eher für Land und Sehenswürdigkeiten interessiert, sollte seine Tour in Kairo starten. Ägypten verfügt über insgesamt drei Nationalparks, welche eine Gesamtfläche von etwa 4,4 Millionen Hektar haben. Im Nil und in Deltaküsten-Seen gibt es um die 200 Fischarten, obwohl der Nil stark agrarisch genutzt wird.

 

Bild: Kamel mit Decke in Ägypten