Reisen nach Dubai

  • Einwohner: ca. 2,1 Millionen
  • Staat: Vereinigte Arabische Emirate
  • Wärmster Monat: Juli
  • ca. 7 Regentage pro Jahr
  • Ganzjährig mehr als 50% Luftfeuchtigkeit

 

Bild: Dubai downtown in der Nacht

 


Dubai ist die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Sie liegt am persischen Golf und verfügt über einige Strandabschnitte. Es leben etwa 2,1 Millionen Menschen dort, wobei die genaue Zahl schwierig einzuschätzen, da sich sehr viele Gastarbeiter aus Südasien in Dubai aufhalten.

 

Das Burj al Arab in Dubai

Bild: Blick von unten auf das Burj al Arab Hotel in Dubai Das Burj al Arab in Dubai zählt zu den teuersten, aber auch besten Hotels der Welt. Die Maximalhöhe des Hotels beträgt 321 Meter. Das Hotel wurde zwischen 1994 und 1999 für etwa 1,5 Milliarden US-Dollar erbaut und dann eröffnet. Es verfügt über 60 Etagen, 18 Aufzüge und 202 Zimmer.

Dieses Hotel verfügt über das eine oder andere Feature, was man in einem Hotel nicht unbedingt erwartet. Hier könnte man zum Beispiel den integrierten Hubschrauberlandeplatz erwähnen oder die 8.000 m² Blattgold, die für die Innenausstattung des Hotels verwendet wurden. Auch riesige Aquarien finden sich auf der Tour durch das Hotel.

Tour in die Wüste

Bild: Zwei Kamele, im Hintergrund die Stadt Dubai Wenn man zwischen den ganzen riesigen Wolkenkratzern steht, kommt man nicht auf die Idee, dass Dubai ja eigentlich eine Stadt ist, die mitten in der Wüste liegt. Insbesondere solche Dinge wie die riesige Indoor-Skihalle in Dubai führen dann schon zur Frage, wie sinnvoll und ökologisch so etwas ist. Seit der Finanzkrise ist der enorme Bau-Boom in dubai auch abgeschwächt.

Trotzdem gibt es Gründe, einen Urlaub in Dubai zu machen. Besonders schön sind Touren durch die Wüste - für die härteren unter euch kommt vielleicht eine Kamel-Tour in Frage (unbedingt passend anziehen und genug Wasser mitnehmen), andere machen vielleicht lieber eine Jeep-Tour. Bei dieser kann man entweder bei erfahrenen Fahrern mitfahren, oder selbst unter Anleitung eines Guide durch die Wüste cruisen.

Sehenswürdigkeiten: Jumeirah Beach Hotel, Wild Wadi Wasserpark & The Palm

 


Bild: Jumeirah Beach Hotel & Wild Wadi Wasserpark In unmittelbarer Nähe zum Burj al Arab Hotel steht das Jumeirah Beach Hotel, das auch eine außergewöhnliche Form hat. Direkt nebenan ist der Wild Wadi Wasserpark, mit dem man zum Beispiel Wasserparks in Disney World (Orlando) Konkurrenz machen möchte. Der Wasserpark ist einfach riesig, es gibt zum Einen entspannende Attraktionen, aber auch genug Dinge für solche, die ihren Mut unter Beweis stellen möchten.

Bild: Das Atlantis Hotel in Dubai bei Nacht Eines der unfassbaren Projekte in Dubai war es, eine Insel in Form einer riesigen Palme vor die Küste Dubai aus dem Meer erwachsen zu lassen. Jahrelang wurde daran gearbeitet, heute steht auf "The Palm", wie das Projekt genannt wird, sogar eines der bekanntesten Hotels Dubais, nämlich das Atlantis. Dieses Hotel verfügt über mehr als 1.500 Zimmer, ein Doppelzimmer kostet etwa 500€ pro Nacht.

 

 

Bild: Dubai Marina Skyline nachts