Reise nach Amsterdam

  • Provinz: Nordholland
  • Einwohner: ca. 790.000
  • Amsterdam ist die Hauptstadt der Niederlande
  • ca. 234 Regentage im Jahr
  • Jahresdurchschnittstemperatur: etwa 9,8 Grad


Amsterdam ist zugleich die Stadt mit den meisten Einwohnern in den Niederlanden und auch die Hauptstadt des Landes. Amsterdam verfügt über viele Kanäle, die mit Booten befahren werden können und zahlreichen anderen Sehenswürdigkeiten.

Amsterdam Sehenswürdigkeiten

Bild: Traditionelle Häuser in Amsterdam Amsterdam hat eine Menge Sehenswürdigkeiten zu bieten. Folgende Museen sind bei Besuchern sehr beliebt:

 

 

  • Van Gogh Museum (Paulus-Potterstraat 7)
  • das Nationalmuseum "Rijksmuseum" (Stadhouderskade 42)
  • Hash Marihuana & Hemp Museum (Oudezijds Achterburgwal 148)

 


Insbesondere bei Kindern ist der Artis Zoo sehr beliebt, wo es über 8.000 Tiere von knapp 800 Arten gibt. Große Events finden oft im Paradiso, einem großen Konzerthaus, statt. Bild: Fahrrad an Kanal in Amsterdam, Holland Mitten im Rotlichtviertel findet man die Oude Kerk (Alte Kirche) - hierbei handelt es sich um die älteste und berühmteste Kirche der Stadt. Auch Märkte mit einem traditionellen Touch sind sehr beliebt wie beispielsweise der Albert-Cuip-Markt. Im Szeneviertel Pijp findet man diesen Markt, auf dem mehr als 300 verschiedene Verkaufsstände zu finden sind.

 

 

Anreise und Hotels in Amsterdam

Nach Amsterdam kann man mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln reisen. Selbstverständlich verfügt die Stadt über einen Flughafen, der von vielen Ländern in Europa und der Welt angeflogen wird. Der Name des Flughafens ist "Schiphol".

 


Darüber hinaus kann man von Deutschland aus, je nach genauem Abfahrtsort, relativ schnell mit dem Auto nach Amsterdam kommen. Von Hannover bis Amsterdam sind es zum Beispiel knapp 400 Kilometer, also etwa vier Stunden. Wer selbst ungern lange Auto fährt, kann auch bequem mit dem Zug nach Amsterdam fahren. Die Bahn hat immer mal wieder Sparpreise für diese Verbindung ins Nachbarland, ansonsten kann man auch bei früher Buchung Geld sparen. Angekommen in Amsterdam findet man eine umfangreiche Auswahl an Unterkunftsmöglichkeiten: von Jugendherbergen über günstige Hostels bis hin zu hochwertigen Hotels, die über die Stadt verteilt zu finden sind.

 

 

Bild: Romantischer Kanalblick in Amsterdam (Niederlande)