Städtetrip nach Berlin

  • Fläche: ca. 890 km²
  • ca. 3,5 Millionen Einwohner
  • ca. 106 Regentage im Jahr
  • Größter Bezirk: Berlin-Mitte
  • Regierender Bürgermeister: Klaus Wowereit


Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands und zieht jährlich viele Touristen aus aller Welt an. Berlin ist eine unglaublich vielseitige Stadt, die einiges zu bieten hat: von wilden Partys über interessante Sehenswürdigkeiten bis hin zu tollen Museen.

Das Brandenburger Tor

Bild: Das Brandenburger Tor in Berlin bei Sonnenuntergang Im Stadtteil Berlin-Mitte, unweit vom Reichstag, findet man das Brandenburger Tor, eines der großen Wahrzeichen Berlins. Es wurde um das Jahr 1790 herum gebaut und ist zusammen mit dem Pariser Platz am Ende der bekannten Straße "Unter den Linden", die wohl bekannteste Straße Berlins.

Bis zum Ende der Teilung Deutschlands markierte dieses Bauwerk die Grenze zwischen West- und Ostberlin. Seit der Wiedervereinigung steht dieses Tor allerdings für genau diese.

Besondere Tipps: das solltet ihr sehen!

Eine persönliche Empfehlung möchte ich an dieser Stelle auch geben: wer auf besonders leckeres, aber trotzdem günstiges Essen steht, sollte sich zur U-Bahn Station Mehringdamm begeben. Am Eingang von dieser Station findet man sowohl Mustafa's Gemüsekebap (ein kleiner Dönerwagen am Straßenrand) - ein wirklich außergewöhnlicher und mit viel Liebe zubereiteter Döner. Schräg gegenüber werden Currywurst-Freunde fündig: Curry36 macht eine sehr leckere Currywurst, es gibt aber auch diverse Beilagen und Variationen.

Berlin Sehenswürdigkeiten

Bild: Das Reichstagsgebäude in Berlin In Berlin gibt es natürlich viele weitere Sehenswürdigkeiten, hier ein paar Beispiele:

  • das neue Museum
  • das DDR Museum
  • der Alexanderplatz
  • der Berliner Dom
  • Checkpoint Charlie

Pflicht für jeden Berlin-Touristen ist eigentlich ein Besuch des Reichstages, zumindest von außen. Ein Gebäude mit unglaublichen Ausmaßen - wirklich respekteinflößend. Manchmal gibt es auch die Möglichkeit, sich nach vorheriger Anmeldung eine Debatte des Bundestags live anzusehen.
 

 

Berlin bei Nacht - Party, Party & Party

Bild: Blick bei Nacht auf den Alexanderplatz in Berlin In solch einer riesigen Stadt, wie es Berlin ist, ist eines klar: es ist immer was los. Ob morgens um 7 oder nachts um 3: irgendwo kann man immer feiern gehen. Besonders beliebt ist hier das Szeneviertel Kreuzberg, in dem viele tolle Locations zu finden sind. Egal wo: die Berliner sind offene Menschen, man lernt immer nette Leute kennen und Party ist immer angesagt. Berlin, eine der angesagtesten Städte Europas!