Ausflug nach Emden

Emden ist mit einer Einwohnerzahl von rund 50.000 Menschen eine der größeren Städte, die in der Nähe der Nordseeküste liegen. Obgleich Emden immer eine industriell geprägte Stadt war und auch noch ist, spielt auch der Tourismus in der heutigen Zeit in Emden durchaus eine Rolle. So verbringen gar nicht wenige Menschen in der Stadt Emden oder der näheren Umgebung ihren Urlaub, wobei die Stadt Emden immer noch kein typisches Urlaubsziel darstellt, sondern eher ein unter Urlaubern sehr beliebtes Ausflugsziel. Dies begründet sich dadurch, dass die Stadt Emden, dessen altes Rathaus und Wahrzeichen Sie auf folgendem Bild sehen können, über eine Vielzahl an Attraktionen verfügt, die für Touristen interessant sind.

 

Der Hafen von Emden

Ratsdelft am Hafen in EmdenEine der Emder Attraktionen ist schon das alte Rathaus selbst, denn nicht nur die äußere Erscheinung des Bauwerks vermag zu beeindrucken, sondern im Inneren ist noch das beliebte "Landesmuseum Ostfriesland" befindlich, welches auch oft von Touristen besucht wird. Das "alte Rathaus" liegt im Übrigen sehr zentral in der Stadt Emden, direkt am Ratsdelft, einem Teil des alten Emder Binnenhafens.

Das "Feuerschiff" ist übrigens noch eine weitere Emder Attraktion, die schon deshalb oft von Besuchern aufgesucht wird, da sich an Bord, neben einem Museum, auch ein beliebter gastronomischer Betrieb befindet. Der Ratsdelft ist zwar ein Teil des Emder Hafens, wobei es sich hierbei allerdings nur um einen recht kleinen Teils des Hafens handelt. Da der Emder Seehafen natürlich ebenfalls eine der Attraktionen der Stadt ist, sei Emden-Ausflüglern auch empfohlen, sich den großen und recht interessanten Hafen im Rahmen einer Hafenrundfahrt anzusehen. Diese Rundfahrten starten ebenfalls im Emder Ratsdelft, in der Nähe des "alten Rathaus".

Die Emder Kunsthalle

Kunsthalle EmdenDie Stadt Emden ist jedoch nicht nur für Besucher interessant, die Maritimes lieben, sondern die Seehafenstadt kann seinen Gästen auch eine Vielzahl an interessante Museen bieten, wobei das bekannteste Haus diesbezüglich wohl die Kunsthalle in Emden ist. Die Emder Kunsthalle wurde in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts auf Initiative und mit großzügiger finanzieller Unterstützung des ehemaligen Chefredakteurs des "Stern", "Henri Nannen", errichtet. Seit dieser Zeit hat sich die Kunsthalle überregional einen wirklich guten Namen gemacht und nicht nur kunstinteressierten Besuchern der Stadt Emden ist es zu empfehlen, die Kunsthalle einmal aufzusuchen.

 

 

Rathaus von Emden