Städtereise nach London

  • Einwohnerzahl: etwa 8,2 Millionen
  • Fläche: ca. 1.572 km²
  • ca. 145 Regentage / anno
  • durchschnittlich 4,1 Sonnenstunden pro Tag
  • größter Fluss: Themse


Im Südosten Englands liegt die bekannte Metropole London. Die Stadt ist an den Einwohnern gemessen die größte in der gesamten europäischen Union. London zählt als eines der wichtigsten Handels- und Finanzzentren dieser Welt.

 

London Sehenswürdigkeiten

Bild: Big  Ben in London In London gibt es eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten - wie zum Beispiel den Big Ben im 98 Meter hohen Glockenturm des Palace of Westminster. In diesem Gesamtbauwerk tagt auch das britische Parlament. 1987 wurde er zum Weltkulturerbe erklärt. Besonders Frauen schauen sich auch gerne den Buckingham Palace von außen an, in dem die Königin wohnt und offizielle Empfänge ausgetragen werden. Wenn beispielsweise ein Staatschef aus einem anderen Land offiziell nach London kommt, um politische Themen zu besprechen, wird dieser in der Regel im Buckingham Palace empfangen.

Bild: Die Tower Bridge in London am Abend Die berühmte Tower Bridge verbindet den nördlichen Teil Londons mit dem südlichen Teil und führt über den Fluss Themse. Sie verfügt über eine Gesamtlänge von etwa 250 Metern, die Straße liegt etwa neun Meter über dem Wasser. Interessant an der Brücke ist auch, dass diese in der Mitte nach oben aufklappbar ist, sodass größere Schiffe, die natürlich auf der Themse natürlich schonmal unterwegs sind, problemlos weiterfahren können.

Flughäfen & Kurztrips

Bild: Klassische rote Telefonzellen in London Der bekannteste Flughafen in London ist der Heathrow Airport - von hier aus gibt es täglich etliche internationale Flüge in alle Welt. Beliebt bei sogenannten Billigairlines sind insbesondere London-Stansted und Gatwick - die Fluggesellschaft Ryanair bietet auf beiden sehr viele Verbindungen an. Von allen Flughäfen aus kommt man bequem und relativ schnell in die Innenstadt. London bietet sich nicht nur für lange Aufenthalte an, sondern auch für einen Kurztrip. Insbesondere durch die sehr günstigen Flüge von diversen deutschen Flughäfen mit Billigairlines, kann man auch einfach mal für ein Wochenende nach London fliegen. Um alle interessanten Punkte der Stadt kennenzulernen, reicht eine solche Wochenendtour jedoch nicht.

 

Bild: Big Ben im Westminster Palace bei Nacht in London