Urlaub auf Norderney

Die Insel Norderney gehört zu den klassischen Urlaubszielen an der Nordsee und verfügt schon über eine äußerst lange Tradition als Badeort. So wurde die schöne Nordseeinsel schon Ende des 18. Jahrhunderts zur seiner Zeit ersten "Königlich-Preußischen Seebadeanstalt" an der Nordseeküste ernannt, woraus ersichtlich wird, wie lange die Insel schon für Erholungs- und Urlaubszwecke entdeckt wurde.

 

Strände auf Norderney

Strand auf NorderneyWährend sich damals nur die Oberschicht einen Urlaub auf Norderney leisten konnte und es deshalb auf der Insel wohl noch eher beschaulich zuging, stellt Norderney in der heutigen Zeit eine der beliebtesten deutschen Nordseeinseln dar und kann sich jährlich über eine enorm große Anzahl an Gästen freuen.

Ein Grund für die hohe Beliebtheit Norderneys als Urlaubsziel ist natürlich (wie bei den anderen Nordseeinseln auch) der Nordseestrand der sich auf Norderney über die komplette Länge der Insel vom Westteil über den gesamten Nordteil der Insel, bis zum Ostende erstreckt. Neben dem Strand, der natürlich auch sehr viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung bietet, ist allerdings auch die Stadt Norderney ein recht interessantes und äußerst belebtes Areal auf der Nordseeinsel. Auch die Stadt Norderney, von dessen Zentrum Sie auf folgenden Bild einen Teil sehen können, bietet Urlaubsgästen viele Möglichkeiten. In der Stadt Norderney findet man, neben sehr guten Einkaufsmöglichkeiten, eine Vielzahl an Cafes, Restaurants, Tanzbars und Kneipen, die von vielen Urlauber auch oft und gerne frequentiert werden, weshalb die Insel in der heutigen Zeit auch den Ruf einer Partyinsel hat.

Leuchtturm & Dünen

Norderney DünenDoch auch Menschen, die es im Urlaub etwas ruhiger schätzen, haben auf der Insel selbst in der Hauptsaison genügend Möglichkeiten Ruhe und Entspannung zu finden. So bietet vor allem der östlichere Teil der Insel viele Oasen der Ruhe.

Zudem bieten die schönen Naturlandschaften dieses Teils der Insel viele Möglichkeiten für interessante Inselausflüge, die beispielsweise durch die Norderneyer Dünenlandschaften führen können. Der Leuchtturm auf Norderney ist selbst natürlich auch ein beliebtes Ausflugsziel auf der Insel Norderney. Erreichen kann man den Turm, der rund fünf Kilometer östlich von der Stadt Norderney liegt, am Besten mit dem Fahrrad oder auch mit einem der Norderneyer Linienbusse.

 

 

Innenstadt Norderney