Karibik Kreuzfahrten: ein Traum auf hoher See

Bild: Auf zu Traumstränden mit einer Karibik Kreuzfahrt Karibik Kreuzfahrten sind ein einziger Traum, den viele Reiselustige gemeinsam träumen. Entlang malerischer Strände hin zu exotischen Orten und faszinierenden Städten führt eine solche Kreuzfahrt quer durch die Karibik. Häufig werden dabei gleich mehrere Trauminseln im Rahmen solcher Karibik Kreuzfahrten angesteuert. Der perfekte Rahmen für einen romantischen Urlaub zu Zweit – oder als Ausgangspunkt für eine Weltreise. Eine Kreuzfahrt durch die Karibik gehört dabei zu der Kategorie „Kreuzfahrten mit Flug“. Der Ausgangspunkt einer solchen Kreuzfahrt (Karibik) befindet sich nämlich meist in den USA (z.B. Miami) oder auf einer der karibischen Inseln selbst.

An wen richten sich Karibik Kreuzfahrten?

Karibik Kreuzfahrten sind eine tolle Reisemöglichkeit für alle mit Fernweh, die ihren Urlaub fernab des Alltags verbringen möchten und bereit sind, dafür mehr als nur 7 Tage zu investieren. Auf einer Kreuzfahrt durch die Karibik genießt man vor allem Wärme, Sonne und Entspannung und tritt dabei in Kontakt mit kulturellen Schätzen und umwerfenden Kulissen, denen man in Europa nicht begegnen kann. Zudem richten sich die Karibik Kreuzfahrten der Kategorie „Kreuzfahrten mit Flug“ an Menschen, die es lieben gleich mehrere Tage auf hoher See zu verbringen. Denn zwischen den angesteuerten Häfen liegen nicht selten Hunderte von Seemeilen.

An Bord der Kreuzfahrtschiffe besteht dabei ausreichend Gelegenheit zu entspannen und sich verwöhnen zu lassen. Bei einem luxuriösen Dinner, am schiffeigenen Pool, im Fitnessbereich auf dem Sonnendeck, beim Shopping oder im bordeigenen Spa – die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung auf Karibik Kreuzfahrten sind schier unbegrent.

Stationen der Kreuzfahrt (Karibik)

Bild: Kreuzfahrten mit Flug Diese Kreuzfahrten mit Flug starten an einem deutschen Flughafen. Per Passagierflugzeug geht es zunächst an den Starthafen, etwa in Miami oder New Orleans. Von dort aus legt das Schiff in Richtung Karibik ab. Unterwegs lernen die Passagiere diesen traumhaften Erdteil an verschiedenen Stationen kennen, dazu können unter anderem die Bahamas oder auch die Antillen zählen.

Auch Jamaika, Antigua oder Curacao zählen zu den Stationen, die häufig während Karibik Kreuzfahrten angesteuert werden. Vor Ort besteht dann jeweils Gelegenheit, die endlosen, weiten Strände zu erkunden, die man sonst nur von Postkarten kennt, die Hafenstädte zu besuchen sowie die einheimische Kultur in all ihren Facetten kennenzulernen.

Anbieter einer Kreuzfahrt durch die Karibik

Karibik Kreuzfahrten werden von einer Reihe von Reiseveranstaltern angeboten, man unterscheidet dabei in Kreuzfahrten ohne – und Kreuzfahrten mit Flug. Zu den Reiseveranstaltern/Schiffen zählen unter anderem:

  • Carnival
  • Celebrity Cruises
  • Disney Cruise Line
  • Princess Cruises
  • Aida Cruises
  • Costa Kreuzfahrten
  • TUI
  • Hapag Lloyd
  • MSC
 

Was sollte man bei Karibik Kreuzfahrten beachten?

Zum einen ist es wichtig, genügend Zeit für die An- und Abreise einzuplanen, um einen entspannten Urlaub genießen zu können. Mindestens eine Übernachtung vor/nach der Kreuzfahrt (Karibik) am Start-/Zielhafen ist deshalb empfehlenswert. So lässt sich beispielsweise auch Miami kurz erkunden. Zudem können verschiedene Impfungen empfehlenswert sein, da die Karibik bereits zu den tropischen Reisezielen zählt.