Silvester 2017/2018: Das sind die schönsten Reiseziele

Der Jahreswechsel will gebührend gefeiert werden und viele zieht es zu Silvester in die Ferne oder zumindest in eine der vielen deutschen Großstädte. Wir verraten Ihnen, welche Silvester Reiseziele in diesem Jahr besonders angesagt sind!

Silvester in Paris

Gellinger | pixabay.com

Die "Stadt der Liebe" eignet sich auch wunderbar, um ins neue Jahr zu starten. In der französischen Hauptstadt geht es allerdings um einiges ruhiger zu, als wir es von den deutschen Großstädten kennen.

Hier wird zum Jahreswechsel richtig gut und nobel gegessen. Danach stößt man mit einem Glas Sekt oder Champagner auf der Champs-Élysées an. Getanzt wird anschließend in den zahlreichen Pubs und Clubs der Metropole.

Amsterdam: Nicht nur während des Jahres eine Reise wert!

Die niederländische Hauptstadt versprüht seinen ganz eigenen Charme. Die eindrucksvollen Grachten tun vor allem in den Wintermonaten ihr Übriges dazu. Amsterdam ist für seine tollen Partymeilen mit vielen Clubs, Discotheken und Bars bekannt und bietet natürlich auch zu Silvester jede Menge Angebot für Feierwütige.

New York zum Jahreswechsel!

Ein absoluter Traum für alle, die Silvester gerne aufregend und unvergesslich planen dürfte wohl New York sein. In der "Stadt, die niemals schläft" gibt es Angebote ohne Ende. Ob sportlich mit dem sogenannten Midnight Run im Central Park oder klassisch mit viel Trubel zum "Ball Drop" am Times Square - in New York gibt es überall etwas zu erleben.

Wer sich für New York entscheidet, sollte allerdings ein paar Tage mehr einplanen, denn hier gibt es natürlich auch tagsüber vieles zu sehen und zu entdecken.

Edinburgh - Silvester wie im Mittelalter

Die Hauptstadt Schottlands hat ebenfalls einiges zu bieten - vor allem, wenn man ein Fan des Mittelalters ist und nicht genug vom typisch schottischen Flair bekommen kann.

Besonders bekannt ist Edinburgh für sein Hogmanay Fest. Es gehört zu den größten Festen der Stadt und wird immer zum Jahreswechsel gefeiert. Whiskey ist hier ebenfalls ein fixer Bestandteil, wie der Tanz um ein Feuer, das typische Früchtebrot Black Bun und viele Musik und Feierlaune.

Hamburg - feiern in Deutschland

Wer keine Lust auf lange Anreisen hat, kann natürlich auch im eigenen Land gebührend feiern. Eine tolle Möglichkeit ist die Hafenstadt Hamburg. In der Nähe der Landungsbrücken findet ein besonders eindrucksvolles Feuerwerk statt und zu Mitternacht ertönen am Hafen die Hörner der angelegten Schiffe.

Leave a reply