Urlaub für Singles und Alleinreisende - so funktioniert's!

Die Reiseanbieter haben vermehrt Singlereisen im Programm. Zunehmend mehr Angebote gibt es auch für barrierefreies Reisen. Zur WM 2018 in Russland wird das ZDF sparen. Sportfans können noch Frühbucherrabatte wahrnehmen.

Single-Urlaub – gut geplant ist halb gewonnen

In Deutschland leben immer mehr Singles. Darauf reagieren auch die Reiseveranstalter. Es gibt immer Reiseangebote für Singles, sei es als Sprachreise, Studienreise, Abenteuerreise, Cluburlaub oder für den individuellen Trip.

Singleurlaub

by duy_ittn | pixabay.com

Damit der Urlaub keine massive Enttäuschung wird, sollten Singles die Reise besonders gut planen. Für gesellige Menschen, die gemeinsame Aktivitäten lieben, können Gruppenreisen genau richtig sein. Oft sind Gruppenreisen auf Interessen ausgerichtet. Es gibt Busreisen mit Städtebesichtigungen, Reisen zu großen Sehenswürdigkeiten, Reisen für Naturfreunde, Hobbyfotografen und Esoteriker. Wem es zu anstrengend ist, ständig mit einer Gruppe unterwegs zu sein, der kann eine Single-Club-Reise buchen. Hier gibt es Entertainment, Sportangebote, Gemeinschaft und genug Rückzugsraum. Allerdings muss dafür etwas tiefer in die Tasche gegriffen werden.

Singles können sich auch für den Entdeckungsurlaub einen Reisepartner suchen. Hier gilt es aber, zu wissen was man will und das auch bei der Suche deutlich zu sagen. Gemeinsame Interessen und Reisegewohnheiten sollten vorhanden sein. Wer im Urlaub Badefreuden genießen und abends kräftig feiern will, findet Urlaubsangebote in den sonnigen Partymeilen in Italien oder Spanien.

Nach wie vor müssen leider Singles, die keinen Jugend- und Studentenbonus haben, beim Urlaub durchschnittlich mehr zahlen.

Schon die Einzelzimmerzuschläge gehen heftig ins Geld. Frühbuchungen helfen sparen.

Mit jedem Handicap in den Traumurlaub

Menschen mit Behinderungen haben Urlaubsträume und möchten nicht an Schwellen scheitern. Erlebnisreiche Urlaubsangebote speziell für Blinde, Gehörlose, Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Menschen mit geistigen Behinderungen gibt es in Rheinland-Pfalz. Auf gastlandschaften.de werden Ferien vom Ahrtal bis zum Westerwald vorgestellt, die speziell verschiedenen Behinderungen angepasst sind.

Barrierefreie Reisen ins In- und Ausland von der Städtereise bis zur Kreuzfahrt bietet 2018 wieder Accamino an. Garbo-Tours-Reisen stellt ein großes Programm 2017/2018 für Reisen mit Behinderungen vor. Angeboten werden barrierefreie Gruppenreisen zu behindertengerecht eingerichteten Hotels, unterstützt durch ein freundliches Helferteam.

Ferien unter weißen Segeln mit dem "Rollisegler" "Wappen von Ueckermünde" führen Rollstuhlfahrer auf dem Wasser in den europäischen Norden. Die verschiedenen Touren werden speziell den Bedürfnissen der Teilnehmer angepasst.

Huckepack-Reisen bietet Reisen in kleinen Gruppen für mehrfachbehinderte Menschen an. Geboten werden Angebote für den Standurlaub, Natururlaub oder Kulturreisen mit umfassendem Service.

Über die Angebote sollten sich Interessenten ausführlich informieren, da die Bedingungen für An- und Abreise und verschiedene Details unterschiedlich sind. Die Reiseveranstalter beraten auch gern telefonisch.

ZDF kocht für WM 2018 auf Sparflamme

Für die WM 2018 wollen die Öffentlich-rechtlichen Fernsehsender auf Sparflamme kochen. Grund ist, dass zahlreiche Übertragungsrechte vorrangig ans Pay-TV vergeben wurden.

Ein erster Einschnitt: Das Double Welke und Kahn wird nicht in Russland vor Ort sein, sondern aus dem Studio in Deutschland das große Sportereignis begleiten.

Sportbegeisterte können schon jetzt ihre Reise zur WM Juni/Juli 2018 buchen. Angeboten werden von verschiedenen Reiseveranstaltern Fan-Reisen, oftmals mit umfangreichen Besichtigungsprogrammen. Wer sich jetzt entscheidet, kann auch noch vorteilhafte Frühbucherrabatte wahrnehmen. Die sehr zeitige Planung und Buchung lohnt sich. Bekanntlich wird es teurer, je näher das große Ereignis rückt.

Leave a reply